counter Counter-Box

 

Am 23.10.2008 hat Ophelia 5 Rüden geworfen

Hier geht es zu den ersten Einzelbildern der Jungs
Hier geht es zu den Bildern der 2. Woche
Hier geht es zu den Bildern der 4. Woche
Hier geht es zu den Bildern der 6. Woche
Hier geht es zu den Bilder der 8. Woche und zum Abschied...
Hier geht es zu den Bilder aus dem neuen Zuhause!

Hier gibt es weitere Impressionen vom T-Wurf

10 Tage alt von links nach rechts: Nr. 5

 

 

Der Vater-Rüde:

Die Mutter-Hündin:

Züchter: Colleen Allen Grady and Dea Freiheit/USA
Besitzer: Heike Bilsheim/Bayreuth
“Taylor” geboren: 10.11.2006

Deutscher Jugendchampion, Siegerin Leipzig 2007,
DOESC Clubsiegerin 2008
Deutscher Champion Club & VDH

SnowDowne Fire and Ice

Checkpoint Charlie’s Our Delight Ophelia

HD A1 - ED frei - Augen frei/eyes clear

HD B1 - ED frei - Augen frei/eyes clear

Vollzahniges Scherengebiß, dunkelbraune Augen

Vollzahniges Scherengebiß, dunkelbraune Augen

Audiometrisch ohne Befund - MDR1 +/+
Schulterhöhe 62 cm

Audiometrisch ohne Befund/Herz-US ohne Befund
Schulterhöhe 58 cm

SnowDowne Fire and Ice

HD A1 (USA: excellent), ED 0/0
eyes clear, BAER-tested, MDR1 +/+
 

USA-Ch. SnowDowne Cotswold Classic
HD good, eyes clear

Klick hier für Chaucer’s persönliche Seite!

USA-Ch. Brightcut Snowdowne Limited
HD good, eyes clear
Klick hier für Bandit’s persönliche Seite!

Ch. Brightcut Flashpoint
HD good
Brightcut Rock'n Into the Nite
HD good

USA-Ch. Cotswold Promise O‘Snowdowne
HD good, eyes clear
Klick hier für Promise’ persönliche Seite!

Ch. Bugaboo's Some'n to Talkabout
HD good
Cotswold Won Boston Tale
HD excellent, eyes clear

USA-Ch. SnowDowne Frozen in Time
HD good, eyes clear, BAER-tested

Klick hier für Ice’ persönliche Seite!

USA-Ch. Winchester Brightcut Domino
HD fair
Klick hier für mehr Info’s über Domino!

Brightcut Rhythm'n Blues
Keine Daten OFA-verzeichnet
Brightcut Winchester Pirate
HD normal

USA-Ch. SnowDowne Cotswold Cassandra
HD good, eyes clear
Klick hier für Cassie’s persönliche Seite!

Ch. Brightcut Snowdowne Limited
HD good, eyes clear
Ch. Cotswold Promise O‘Snowdowne
HD good, eyes clear

Dt. J-Ch., Dt. Ch., Dt. VDH-Ch.

Checkpoint Charlie’s Our Delight Ophelia

HD B1 (USA: fair), ED 0/0, eyes clear
BAER & heart tested

Can.-Ch. & A-Ch.
Lambluv’s Sound of Music
HD A/B, eyes clear, BAER-tested

USA-Ch. Wullyweather’s Cliffurrd
HD good, eyes clear

Ch. Barkshire’s Lonesome Johnny
HD good, eyes clear
Ch. Wullyweather’s Fureasy Sailin
HD excellent, eyes clear

USA-Ch. Gambolon Lambluv Diamond Aura
HD good, eyes clear

Ch. Lambluv’s Desert Dancer
HD good, eyes clear
Klick hier für Yoshi’s persönliche Seite!
Ch. Gambol On-Middling Th’Banjo
HD good

Ch.  Needles and Pins aus der Alten Noris
HD A, eyes clear, BAER & heart tested

Ch. Barkshire’s Sweet Justice
HD A, eyes clear

Ch. Barkshire Dancer By Lambluv
HD excellent, eyes clear
Ch. Barkshire’s Vivacious Antic
Keine Daten OFA-verzeichnet

Ch. ZZ-Top aus der Alten Noris
HD B, eyes clear

Ch. Familytree Footsteps
HD B1, eyes clear
Ch. Jingle Bell aus der Alten Noris
HD 0, eyes clear

Hier geht es zur erklärenden Tabelle für HD-Auswertungen in Amerika im Vergleich zu Europa
 

Warum ich diesen Rüden für Ophelia gewählt habe?

Ist eigentlich recht einfach zu erklären: Wegen seiner in bereits vielen Generationen untersuchten Hüften und Augen, seiner eigenen exzellenten Hüfte und Vorhand und weil er phänotypisch für Ophelia an Größe, Proportionen und Anatomie genau DAS mitbringt, um sie hoffentlich wundervoll zu ergänzen in ihrer gemeinsamen Nachzucht. Seine bisherigen Nachkommen zeigen keine weiße Überzeichnung, sind wie er selbst auch audiometrisch und in den Augen okay und haben alle seinen sehr schönen Ausdruck.

Taylor ist über seine Großväter Bandit und Domino (die beide sehr alt wurden!) liniengezogen auf die USA-Brightcut-Linie, teilweise über künstliche Befruchtung mit Gefriersperma dieser alten Generation, die nachweislich überwiegend gesunde Nachzucht gebracht hat. Die Brightcut-Züchterin Cass Moulton-Arble war eine große Verfechterin einer genetisch gesunden Zuchtgrundlage des Old English Sheepdog, sie war Chairperson in der Forschung für Gesundheit und Genetik im Old English Sheepdog Club of Amerika. In Zusammenarbeit mit dem Cotswold-Kennel von Dr. Lee Layman haben sie gemeinsam eine Zuchtgrundlage geschaffen, aus der noch heute dank diverser Deponierungen von Gefriersperma - was bis auf Hunde aus den 80er Jahren zurückgeht - eine solide und gesunde Nachzucht mit einem phantastischen Gangwerk gezeugt wird!

Ich habe Taylor bereits von Geburt an in seiner Entstehung, seiner Aufzucht und seiner Entwicklung interessiert beobachtet und gehe davon aus, daß Taylor den Typ und die Gene seiner Vorfahren in meinem Wurf stark durchsetzen wird und erhoffe mir gesunde Nachkommen mit einem ausgeglichenen Wesen und mittlerer Größe. Dieser Wurf wird bis auf eine einzige Hündin in der
4. Generation bei den Ur-Ur-Großeltern “Jingle Bell a.d. Alten Noris” eine reine amerikanische Linie haben, wobei allerdings die beiden Elterntiere Ophelia und Taylor nicht direkt miteinander verwandt sind.

Hier geht es zu Ophelia’s erstem Wurf vom 20.12.2006